home ueberuns projekte kontakt
Arbeitsplatz / Ruhezone
Pausenraum
Arbeitsplätze
Visualisierung Arbeitsplätze
Büroraum
 
 
Mehrfamilienhäuser und Siedlungen
  Monbijoustr. 23, Bern
 
Individuelles Wohnen
Schulbau
Denkmalpflege
Öffentliche Anlagen
Labor und Praxisbauten
Gewerbebauten
Planung
Bürogebäude T-Systems, Zollikofen
Ein Studienauftrag an 4 Architekten soll Lösungen für eine maximale Verdichtung des Arbeitsplatzangebots im erst 5-jährigen Gebäude aufzeigen. Die in Mietobjekten ausgelagerten Arbeitsplätze sollen im eigenen Gebäude integriert werden. Dank „alle unter einem Dach“ wird eine Optimierung der Betriebsabläufe und –Kosten angestrebt. Der Totalumbau des Bürogebäudes hat in Etappen, bei vollem Betrieb zu erfolgen.

Mit dem eingereichten Konzeptvorschlag konnten die Vorstellungen der Bauherrschaft erfüllt werden.
Das Konzept sieht „0pen space“ -Büros (Grossraum-) mit fixen sowie „shared“ Arbeitsplätzen vor.
Mit einem zeitgemässen Raum- und Pausenangebot in Arbeitsplatznähe, sowie akustischen Massnahmen konnte ein angenehmes Arbeitsklima erreicht und mögliche Störfaktoren weitgehend vermieden werden.
Die Grossraumbereiche mit je 50 Arbeitsplätzen werden mit drei Think-Boxen für Besprechungen, einer Druckerzone, und einem Lounge-Bereich ergänzt. Pro Stockwerk, mit 2 Grossraumbereichen, stehen ein Steh-Meetingroom, ein konventioneller Meetingroom und eine Cafeteria/Pausenraum zur Verfügung.
Die Sitzungszimmer für grössere Besprechungen und mit externen Beteiligten werden im EG angeordnet.

Für die Farb- und Materialisierung hat die Bauherrschaft Anita Kaderli, Visika GmbH, beigezogen.
Die Umbauarbeiten wurden durch ein spezialisiertes Bauleitungsbüro ausgeführt.


zur Übersicht